Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

05.08.2010 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Portmonee beim Einkauf gestohlen

Düren (ots)

Am Mittwoch zeigte eine 53-jährige Frau aus Düren bei der Polizei den Diebstahl ihrer Geldbörse an, in der sich Bargeld, Geldkarte und persönliche Dokumente befunden hatten. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Die 53-Jährige war am Mittwochmittag in einem Discounter an der Valencienner Straße an der Trockenobstabteilung von einem jungen Mann angesprochen worden. Als sie sich kurz abwendete, waren sowohl ihr Gesprächspartner als auch das Portmonee, das sich in ihrer am Einkaufswagen hängenden Handtasche befunden hatte, plötzlich verschwunden.

Der Tatverdächtige ist von südländischem Aussehen. Er ist 20 bis 25 Jahre alt, etwa 158 cm bis 160 cm groß und trug einen sehr dünn gezeichneten Oberlippenbart.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren