Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

02.08.2010 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Täter schlugen Fenster ein

Titz/Jülich (ots)

Auf die Kasse in einem Ladenlokal in Titz hatten es bisher nicht bekannte Täter am Sonntag abgesehen. Der Kriminaldauerdienst hat seine Ermittlungen aufgenommen.

Zwischen 15.00 Uhr und 18.30 Uhr nutzten Unbekannte die Abwesenheit der Bewohnerin eines Hauses an der Linnicher Straße. Sie schlugen die Glasscheibe der Terrassentür ein und betraten das Gebäude. Dann begaben sie sich zielstrebig in den Geschäftsraum und leerten dort die Kasse.

In der Nacht zum Sonntag vertrieb vermutlich das Bellen eines Hundes ungebetene Gäste. Sie hatten gegen 01.00 Uhr bereits das Gartentor eines Einfamilienhauses an der Aldenhovener Straße in Jülich aufgehebelt und sich zur Kellertür begeben, dann aber ihr Vorhaben aufgegeben, weil der Nachbarshund angeschlagen hatte.

Sachdienliche Hinweise über verdächtige Beobachtungen in den erwähnten Ortschaften werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren