Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

07.06.2010 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Tresor aufgeflext

Hürtgenwald (ots)

Bei einem Einbruch in einen Verbrauchermarkt in der Ortslage Kleinhau erbeuteten die noch unbekannten Täter mehrere Tageseinnahmen des geschädigten Unternehmens. Es handelt sich dabei um eine fünfstellige Bargeldsumme.

Am Sonntagabend wurde die Polizei über den Einbruch in das Geschäft informiert. Zuvor war bereits in den Nachmittagsstunden festgestellt worden, dass ein in der Nähe liegender Stromkasten aufgebrochen und alle darin befindlichen Leitung durchgeschnitten worden waren. Bei der anschließenden Überprüfung der umliegenden Objekte wurde ein offenes Fenster auf der Rückseite des Marktes bemerkt. Dort müssen die Eindringlinge zwischen Samstagabend und der Entdeckungszeit in das Gebäude eingestiegen und in einen Büroraum vorgedrungen sein, wo sie den Geldschrank der Filiale vorfanden. Offensichtlich mit einer Flex wurde das doppelwandige Behältnis aufgeschnitten, wodurch der gesamte Raum mit einer Staubschicht überzogen wurde. Mit dem Inhalt aus dem Safe sowie einem vorgefundenen elektronischen Notizbuch verschwanden die Diebe unerkannt.

Die Polizei hat umfangreiche Spurensuche- und -sicherungsmaßnahmen am Tatort vorgenommen, deren Auswertung derzeit andauert. Wer darüber hinaus fahndungsrelevante Hinweise zum Sachverhalt abgeben kann, wird dringend gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren