Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

29.03.2010 – 12:35

Polizei Düren

POL-DN: Nach Einbruch in Schule noch am Tatort gestellt

Merzenich (ots)

Die durch einen aufmerksamen Zeugen alarmierte Polizei konnte am Sonntagmorgen noch am Tatort einen 38 Jahre alten Mann aus Düren festnehmen, der zuvor in die Golzheimer Grundschule eingebrochen war. Aufgrund vorgefundener Spuren dürfte der Dürener auch für einen Einbruch in das Vereinsheim des ortsansässigen Fußball- und Tennisvereins in Frage kommen.

Gegen 06.50 Uhr nahm ein 42 Jahre alter Mann aus Merzenich das Klirren von Scheiben wahr und konnte anschließend beobachten, wie eine dunkel bekleidete Person durch ein Fenster in das Gebäude der an der Johann-Kaspar-Kratz-Straße gelegenen Grundschule einstieg. Die unverzüglich nach Anruf des Zeugen anrückende Polizei umstellte den Schulkomplex und konnte den Täter beim Verlassen der Tatörtlichkeit beobachten. Dessen Versuch, sich der Festnahme durch Flucht zu entziehen, konnte bereits im Ansatz unterbunden werden.

Noch im Rahmen der Tatortaufnahme wurde bekannt, dass auch in das vom Fußballverein und Tennisclub gemeinsam genutzte Vereinsheim an der Herderstraße eingebrochen worden war. Anhand der dortigen Spurenlage dürfte der Dürener auch für diesen Einbruch verantwortlich sein. Der bereits einschlägig in Erscheinung getretene Dürener wurde vorläufig festgenommen.

Die polizeilichen Maßnahmen gegen den Beschuldigten dauern derzeit weiter an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren