Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

29.03.2010 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Polizei beendete Trunkenheitsfahrt

Düren (ots)

Ein Strafverfahren sowie den Verlust seines Führerscheines hat sich in der Nacht zum Montag ein Dürener eingehandelt. Er war hochgradig alkoholisiert mit einem Pkw gefahren.

Gegen 00.30 Uhr war der Beschuldigte, ein 36 Jahre alter Autofahrer, in Derichsweiler aufgefallen, weil er in der Kreuzherrenstraße beim Rückwärtsfahren gegen einen geparkten Pkw gestoßen war. Sachschaden war dabei nicht entstanden. Die Polizei konnte den Fahrer wenig später auf der Nideggener Straße anhalten. Eine Überprüfung des Fahrers mit Hilfe eines Alcotestgerätes ergab bei diesem eine Atemluftalkoholkonzentration von 1,9 Promille. Dem Mann wurde auf der Polizeiwache in Düren durch einen beauftragten Arzt eine Blutprobe entnommen.

Das für ihn mit weit reichenden Konsequenzen verbundene Ermittlungsverfahren dauert derzeit an.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren