Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

11.03.2010 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Leer stehendes, baufälliges Gebäude angezündet

Düren (ots)

Auf dem ehemaligen Gelände des belgischen Munitionsdepots in der Nähe der Ortschaft Konzendorf kam es am Mittwochnachmittag zu einer Brandentwicklung. Die Feuerwehr musste zum Löschen ausrücken.

Als die alarmierten Löschzüge gegen 17.30 Uhr am Brandort eintrafen, stand das ehemalige Kantinengebäude, bei dem es sich nur noch um eine Ruine handelt, lichterloh in Flammen. Zwei verschiedene Brandherde waren jedoch erkennbar. Das Feuer hatte sich auch schon außerhalb des Gebäudes in die Fläche ausgebreitet.

Den Feuerwehrleuten gelang es, den Brand schnell unter Kontrolle zu bringen. Aufgrund der bisherigen Feststellungen muss davon ausgegangen werden, dass die Flammen von Unbekannten vorsätzlich entzündet wurden.

Wer zur Ermittlung der Verursacher sachdienliche Hinweise abgeben kann, wird gebeten, sich mit der Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-2425 in Verbindung zu setzen.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren