Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

28.02.2010 – 09:42

Polizei Düren

POL-DN: Pressebericht der Kreispolizeibehörde Düren vom 28.02.2010

Düren (ots)

10022801 Einbrüche in Einfamilienhäuser

Am 27.02.2010 wurden der Polizei im Zeitraum zwischen 17:00 und 22:00 Uhr drei Einbrüche in Einfamilienhäuser gemeldet. In Inden-Altdorf erklommen unbekannte Täter einen Balkon und hebelten die Balkontür auf. Bei einem weiteren Haus in der Ortslage erlangten die Einbrecher Zugang indem sie eine Terrassentür aufhebelten. In Arnoldsweiler wurde die Tür eines Wintergartens aufgehebelt. In allen Fällen wurde Bargeld und Schmuck entwendet.

10022802 15jähriger beging Unfallflucht

Am Samstag, den 27.02.2010 gegen 09:00 Uhr, bemerkte ein 40jähriger Bewohner der Gemeinde Vettweiß einen Unfallschaden an seinem Pkw, der Verursacher hatte sich ohne Angaben zur Person und zur Unfallbeteiligung von der Unfallstelle entfernt. Ermittlungen nach dem Unfallverursacher durch die Polizei verliefen zuerst negativ. Im Laufe des Tages entdeckte der Geschädigte einen unfallbeschädigten PKW in der Ortslage Vettweiß, der Schaden korrespondierte zu den Beschädigungen an seinem Pkw. Ermittlungen der Polizei am Auffindeort ergaben, dass es sich beim Unfallverursacher um einen 15jährigen aus der Gemeinde Vettweiß handelte. Dieser hatte im Laufe der Nacht von Freitag auf Samstag die Abwesenheit der Mutter ausgenutzt, die Autoschlüssel an sich genommen und zusammen mit einem Freund eine Spritztour durch die Ortslage Vettweiß unternommen. Bei dieser Spritztour verursachte der 15jährige den Unfall und flüchtete. Anschließend parkte er den Pkw wieder auf seinen ursprünglichen Platz und berichtete später seiner Mutter von seinem Missgeschick.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren