Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190516-4. Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern nach Raub in Hamburg-Eppendorf (siehe auch Pressemitteilung 190307-4.)

Hamburg (ots) - Tatzeit: 06.03.2019, 21:50 Uhr Tatort: Hamburg-Eppendorf, Hegestraße Nach einem Raub ...

POL-AC: Drei Verletzte bei Unfall

Eschweiler (ots) - Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Kölner Straße / Weißer Weg / Lindenalle gestern ...

FW Ratingen: Schwerer Verkehrsunfall auf der A3 - Familie hatte großes Glück

Ratingen (ots) - BAB A3, Fahrtrichtung Oberhausen, 04.05.2019, 14:10 Uhr Gleich mehrere Schutzengel hatte am ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

19.02.2010 – 12:00

Polizei Düren

POL-DN: Kind beim Wenden angefahren

Jülich (ots)

Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde am Freitagmorgen ein vierjähriger Junge im Stadtteil Barmen. Das Kind war auf dem Weg zum Kindergarten von einem Pkw angefahren worden.

Nach den polizeilichen Feststellungen an der Unfallstelle hatte ein 74 Jahre alter Mann aus Jülich gegen 07.45 Uhr seinen Wagen bestiegen, den er auf der Steinstraße am Fahrbahnrand über Nacht abgestellt hatte. Da er das Fahrzeug wenden wollte, setzte er es zurück in eine Garagenauffahrt. Dabei bemerkte er nicht, dass sich dort auch der vier Jahre alte Junge auf seinem Kinderlaufrad aufhielt, der gemeinsam mit seiner Mutter und seinem Zwillingsbruder auf dem Gehweg in Richtung Kindergarten unterwegs war. Das Auto erfasste den Vierjährigen mit dem rechten Hinterrad, überrollte ihn aber nicht.

Beim Eintreffen der Polizei an der Unfallstelle wurde der Verletzte bereits durch den Notarzt versorgt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren