Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

25.01.2010 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Festnahme nach Tankbetrug

Düren (ots)

Gänzlich auf Kosten anderer unterwegs war in der Nacht zum Montag ein Autofahrer, der nach einem Tankbetrug festgenommen werden konnte.

Gegen 03.00 Uhr hatte ein zunächst unbekannter Autofahrer den von ihm geführten Pkw in Birkesdorf an einer Tankstelle mit Kraftstoff voll gemacht, war dann aber ohne zu Bezahlen in Richtung Autobahnanschlussstelle davon gefahren. Im Rahmen einer polizeilichen Fahndung konnte der Beschuldigte nur wenig später auf der A 4 in Fahrtrichtung Aachen kurz vor der Autobahnausfahrt Langerwehe angehalten werden. Am Steuer war ein der Polizei wegen zahlreicher Delikte bereits hinreichend bekannter 28-Jähriger, der keine Fahrerlaubnis besitzt. Auch nach dem von ihm gefahrenen Wagen wurde bereits gefahndet, weil dieser durch eine Unterschlagung abhanden gekommen war.

Der 28-Jährige, der über keinen festen Wohnsitz verfügt und gegen den derzeit Ermittlungen wegen weiterer durch ihn begangener Straftaten anhängig sind, wurde zur Polizeidienststelle verbracht. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wird er voraussichtlich dem Haftrichter zur Anordnung der Untersuchungshaft vorgeführt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren