Polizei Düren

POL-DN: Auseinandersetzung an den Tischtennisplatten

Jülich (ots) - Am vergangenen Freitagabend kam es zu Streitigkeiten zwischen einem 17-Jährigen und einer noch unbekannten männlichen Person auf dem Schulhof des Zitadellengebäudes. Der Schüler erstattete zwischenzeitlich eine Strafanzeige bei der Polizei.

Nach der Schilderung des Geschädigten hielt dieser sich gegen 20.35 Uhr auf dem besagten Schulhof in der Nähe der Tischtennisplatten auf. Als er gerade dabei war, sich von seinen Freunden zu verabschieden, fuhr ein Mann mit seinem Fahrrad gegen ihn. Anschließend stürzte der Unbekannte zu Boden. Es kam dann zu einer Auseinandersetzung zwischen den Beiden, die mit einem gegenseitigen Schlagabtausch endete.

Der Fahrradfahrer hatte sich, bevor er die Örtlichkeit verließ, den Personalausweis des Schülers aushändigen lassen, mit dem er am nächsten Tag zur Polizei gehen wollte. Dort ist er aber bis heute nicht erschienen.

Die Polizei sucht nun den beteiligten Mann und Zeugen des Vorfalles. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28
52349 Düren

innerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-1100

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Tel.: 0 24 21/949-2425

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: