Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Türkische Fußballfans veranstalteten mehrere Autocorsos - keine Ausschreitungen

      Düren (ots) - 000518 -4- (Düren) Türkische Fußballfans
veranstalteten mehrere Autocorsos - keine Ausschreitungen

    Düren - Nach dem UEFA-Cup Spiel von Galatasaray Istanbul am Mittwochabend feierten gegen Mitternacht überwiegend türkische Anwohner in der Innenstadt den Sieg ihrer Mannschaft. In der Nordstadt wurden spontan mehrere Autocorsos gebildet und fuhren durch die Straßen. Ein größerer Autorcorso von ca. 20 Fahrzeugen fuhr über die Josef-Schregel-Straße in Richtung Innenstadt und fanden auf dem Kaiserplatz den Anschluss mit weiteren 20 Fahrzeugen. Die Polizei verhielt sich deeskalierend, verhinderte aber in der Innenstadt und in der Nordstadt durch Einsatz mehrere Streifenwagen und Sperrungen von Straßenabschnitten ein mehrmaliges Durchfahren von Straßenzügen. Trotz ausgelassener Stimmung verhielten sich die Fußballfans friedlich. Bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt wurden der Polizei keine Straftaten gemeldet. Lediglich vereinzelte Teilnehmer des Corso, die mit ihren Fahrzeugen durch die Fußgängerzone fuhren, wurden mit einem Verwarngeld belegt.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: