Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

08.05.2000 – 10:42

Polizei Düren

POL-DN: (Heimbach) Mögliche Störungen der Notrufe

      Düren (ots)

000508 -3- (Heimbach) Mögliche Störungen der
Notrufe

    Heimbach - Im Bereich Gemünd-Mauel wird in der Nacht zu Mittwoch ein Brückenbauwerk abgetragen. Die Deutsche Telekom ist gleichzeitig mit Umschaltarbeiten beteiligt, da in diesem Bauwerk Telekommunikationskabel verlaufen. Bei diesen Arbeiten kann es daher in der Zeit zwischen 03.00 Uhr und 05.30 Uhr im Bereich des Ortsnetzes Heimbach zeitweise und kurzfristig zu Störungen der Notrufe 110 (Polizei) und 112 (Feuerwehr) kommen. Die Erreichbarkeit der Notrufe über Handy sind davon nicht betroffen.(Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung