Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

14.02.2000 – 11:44

Polizei Düren

POL-DN: (Linnich) Bei Unfall schwer verletzt

      Düren (ots)

000214 -5- (Linnich) Bei Unfall schwer
verletzt

    Linnich - Ein 57-Jähriger aus der Gemeinde Titz befuhr am Sonntagmorgen, gegen 10.00 Uhr, mit seinem Pkw die Landesstraße -L 226- von Hottorf nach Ralshoven. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Nachdem er mit dem Pkw auf dem Grünstreifen einen Leitpfosten beschädigte, geriet er über eine Böschung in ein angrenzendes Feld. Dabei wurde der 57-Jährige schwer verletzt. Mit dem RTW wurde er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste eingeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 30 000 DM geschätzt.(we)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren