Polizei Düren

POL-DN: Licht vertrieb die Einbrecher

Kreuzau (ots) - Zu zwei Einbrüchen in der Ortsmitte wurde die Polizei am Donnerstagmorgen gerufen. An einem der Tatorte wurden die Täter offenbar gestört und mussten flüchten.

Die Bewohnerin eines Wohnhauses in der Flemingstraße wurde gegen 02.30 Uhr durch ein Geräusch aus dem Schlaf geweckt. Da sie der Sache auf den Grund gehen wollte und dafür das Licht im Gebäude einschaltete, verunsicherte sie vermutlich noch unbekannte Personen, die gerade dabei gewesen waren, in eine in der Nachbarschaft liegende Arztpraxis einzusteigen. Sie gaben ihr Vorhaben auf und entfernten sich.

Zu einem vollendeten Einbruch kam es dagegen in einer Praxis im Kirchweg. Hier waren zwei Fenster aufgehebelt und in den Innenräumen sämtliche Behältnisse durchsucht worden. Vermutlich wurden Werkzeuge und Schreibutensilien entwendet.

Wer sachdienliche Hinweise abgeben kann, wird gebeten, sich an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu wenden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: