Polizei Düren

POL-DN: Einbrüche in der Innenstadt

Düren (ots) - Zu zwei Einbruchsdelikten musste der Kriminaldauerdienst am Dienstagmorgen entsandt werden. Noch unbekannte Täter waren in der Nacht in eine Schule und in ein Bürogebäude gewaltsam eingedrungen.

Durch das Aufbrechen eines Fenster und mehrerer Türen waren die Diebe in das Sekretariat einer Schule in der Bismarckstraße gelangt. Hier fielen ihnen zwei dort deponierte Laptops des Herstellers Toshiba in die Hände. Außerdem nahmen sie einen Tresor mit.

In einem Bürotrakt in der Philippstraße richteten die Eindringlinge ein so großes Durcheinander an, dass zum Tatzeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch gar nicht feststand, was von ihnen entwendet wurde. Eine Zeugin hatte jedoch einen 25 bis 30 Jahre alten verdächtigen Mann mit schlanker Gestalt und etwa 180 cm Größe in der Nähe des Tatortes beobachtet, der eine Baseballkappe auf dem Kopf trug.

Die Polizei bittet weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den erwähnten Fällen abgeben können, sich bei der Einsatzleitstelle in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 zu melden.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: