Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

POL-MG: 15-Jähriger bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Mönchengladbach (ots) - Ein 15-jähriger Schüler wurde heute gegen 07:20 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

26.04.2000 – 12:07

Polizei Düren

POL-DN: (Titz) Feuerwehr kam noch rechtzeitig

      Düren (ots)

000426 -6- (Titz) Feuerwehr kam noch
rechtzeitig

    Titz - Zeugen bemerkten am Dienstagmorgen, gegen 10.20 Uhr, starke Rauchentwicklung aus einem Wohnhaus im Ortsteil Ralshoven und alarmierten Polizei und Feuerwehr. Da die Feuerwehr die Bewohner nicht antraf, musste die Hauseingangstür gewaltsam geöffnet werden. In der Küche fanden die Einsatzkräfte die Ursache der Rauchentwicklung An einem Elektroherd war eine Kochplatte eingeschaltet, deren Hitze ein Küchentuch angesengt hatte. Die Feuerwehr beseitigte die Ursache, so dass Schlimmeres verhindert werden konnte.(hwr)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung