Polizei Düren

POL-DN: BTM am Steuer

Jülich (ots) - In der Nacht zum Sonntag leiteten Polizeibeamte ein Strafverfahren wegen gleich mehrerer Delikte gegen einen 42 Jahre alten Mann aus Jülich ein. Er war ohne gültige Fahrerlaubnis berauscht am Steuer eines Pkw angetroffen worden.

Gegen 05.00 Uhr wurde der in der Innenstadt umherfahrende 42-Jährige auf der Herzog-Wilhelm-Allee angehalten und einer Überprüfung unterzogen. Nachdem er angegeben hatte, er habe seinen Führerschein zu Hause vergessen, stellte sich heraus, dass ihm die Fahrerlaubnis bereits seit längerem bereits behördlich entzogen war. Zudem ergaben sich bei dem Jülicher körperliche Anzeichen für akuten Drogenkonsum. Ein Schnelltest bestätigte dieses und wies auf die Einnahme von Amphetamin hin. Bei einer Durchsuchung förderten die Beamten dann auch noch eine Kleinmenge Marihuana aus seinen mitgeführten Sachen zu Tage.

Nach der Entnahme einer Blutprobe wurde dem Beschuldigten die Weiterfahrt mit dem Pkw untersagt. Die unerlaubten Drogen wurden sichergestellt.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: