Polizei Düren

POL-DN: Rurpiraten

Düren (ots) - Einer Seniorin aus Düren wurde am Sonntagnachmittag bei einer Radfahrt am Rurufer die Handtasche aus dem Fahrradkorb gestohlen. Die Polizei bittet um Hinweise auf die derzeit unbekannten Tatverdächtigen.

Kurz nach 16.00 Uhr befuhr die geschädigte 71-Jährige den in Richtung Kreuzau führenden linken Rurufer-Radweg, vom Annakirmesplatz kommend in Fahrtrichtung des Stadtteils Lendersdorf. In Höhe der Rückseite der Firma "Akzo Chemie" wurde sie von drei jugendlichen Radfahrern, darunter eine junge Frau mit langen, offenen schwarzen Haaren, überholt. Während des Überholvorganges griff sich einer der männlichen Jugendlichen die in einem Lenkradkörbchen abgelegte Handtasche der Geschädigten. Die drei Unbekannten traten anschließend kräftig in die Pedale und verschwanden in Höhe der Lendersdorfer Brücke aus dem Sichtbereich der Bestohlenen, die noch vergeblich hinterher gerufen hatte. Mit der Tasche fielen den Tätern die Geldbörse der Dürenerin sowie Ausweisdokumente und Schlüssel in die Hände.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die vor oder nach der Tat auf die drei Tatverdächtigen im Umfeld des Rurufers aufmerksam geworden sein könnten. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: