Polizei Düren

POL-DN: Gullydeckel ausgehoben

Linnich (ots) - Nicht nur besonders rücksichtslos, sondern zugleich auch extrem gefährlich, war das Verhalten von derzeit unbekannten Tätern, die in der Nacht zum Sonntag in der Ortschaft Welz mehrere Kanaldeckel aushoben. Daraufhin ereignete sich ein Verkehrsunfall.

Gegen 00.30 Uhr erhielt die Polizei mehrere Hinweise auf in der Kreisstraße ausgehobene Kanalschacht-Abdeckungen. Vor Ort musste sie auf der Ortsdurchgangsstraße feststellen, dass insgesamt sechs Gullydeckel ausgehoben worden waren, so dass gefährliche Öffnungen am Fahrbahnrand klafften. Zur Beseitigung der Gefahrenstellen setzten die Polizisten die Deckel wieder ein.

Erst am nächsten Morgen zeigte ein Bewohner der Ortslage einen Schaden an, den er offenbar kurz vor dem Polizeieinsatz beim Befahren der Straße erlitten hatte. In Höhe der Brauerei war er mit seinem Pkw in eine solche Öffnung geraten. Er hatte noch Glück, dass außer einem geplatzten Reifen kein weiterer Schaden entstand und er den beschädigten Wagen noch auf der Felge bis zum nahe gelegenen Wohnort fahren konnte.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: