Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-LIP: Blomberg. Dealer festgenommen.

Lippe (ots) - Am vergangenen Donnerstag, gegen 17:15 Uhr, wollten Zivilkräfte der Polizei einen 20-Jährigen ...

POL-DN: Einbrüche in Linnich und Jülich

Linnich / Jülich (ots) - Gestern Abend wurden zwei Einbrüche in Linnich und einer in Jülich gemeldet. ...

25.02.2000 – 11:25

Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Auf Vordermann gerutscht

    Düren (ots)

000225 -7- (Düren) Auf Vordermann gerutscht

    Düren - Donnerstagmorgen, gegen 06.30 Uhr, befuhr ein 68-Jähriger aus Düren mit seinem Pkw die Schoellerstraße von der Bismarkstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Platz. An der Einmündung musste er verkehrsbedingt anhalten. Hierbei rutschte auf der regennassen Fahrbahn ein nachfolgender 56-Jähriger aus Hilden mit seinem Fahrzeug auf. Der 68-Jährige verletzte sich leicht. Er wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Der Sachschaden wird auf 500 DM geschätzt.(me)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren