Polizei Düren

POL-DN: In Wohnhäuser eingestiegen

Kreis Düren (ots) - Im Laufe des Mittwochs wurden zwei Wohnobjekte zum Ziel von Einbrechern. Die Polizei hat dort jeweils eine Spurensuche durchgeführt und die Ermittlungen bereits aufgenommen.

In Hürtgenwald gelangten zwischen 15.40 Uhr und 21.00 Uhr bisher nicht bekannte Täter durch ein von ihnen auf gehebeltes Schlafzimmerfenster in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Ortschaft Gey. Mit Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro entfernten sie sich unbemerkt vom Tatort. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt

Einen nur kurzen Zeitraum zwischen 18.15 Uhr und 19.00 Uhr nutzten ebenfalls noch unbekannte Diebe in Jülich für das Aufbrechen einer rückwärtigen Terrassentür eines Gebäudes in der Heinsberger Straße aus. Da sie offensichtlich bei der Tat gestört wurden, flüchteten sie mit 100 Euro Bargeld, die sie in einem Briefumschlag in dem Kochraum fanden.

Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren
Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: