Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

29.11.2007 – 12:20

Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher in die Flucht geschlagen

    Düren  (ots)

Nach einem versuchten Gaststätteneinbruch im Stadtteil Arnoldsweiler in der Nacht zum Donnerstag fahndet die Polizei nach zwei 18 bis 22 Jahre alten Männern. Durch die Aufmerksamkeit der Geschädigten mussten sie ihren Plan aufgeben.

    Die Betreiber einer Gaststätte in der Trierer Straße wurden kurz nach 03.00 Uhr durch laute Geräusche aus dem Schlaf geweckt. Beim Öffnen des Fensters sahen sie dann, wie zwei männliche Personen dabei waren, eine Fensterscheibe zur Gaststätte einzuschlagen. Als diese die Geschädigten bemerkten, flüchteten sie zu Fuß in Richtung Ginnizweilerstraße.

    Beide Täter haben eine schmale Statur. Einer von ihnen war mit einer Sturmhaube, einer schwarzen Stoffjacke mit Kragen, einer beigefarbenen Hose, schwarzen Springerstiefeln sowie Handschuhen bekleidet.

    Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb bisher ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-2425 erbeten.

Kreispolizeibehörde Düren Aachener Str. 28, 52349 Düren

Tel: 0 24 21/949-1100

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren