Polizei Düren

POL-DN: 07102205 Polizeistreife stellte Marihuana sicher

    Merzenich (ots) - Am frühen Samstagabend deckte die Autobahnpolizei einen Einfuhrschmuggel mit illegalen Rauschmitteln auf. Eine Streifenwagenbesatzung stellte bei einem 42-jährigen Mann mehr als zwei Kilogramm Marihuana sicher.

    Zwei Beamten des Polizeipräsidiums Köln fiel gegen 17.30 Uhr ein Pkw auf, der über die BAB 4 in Fahrtrichtung Köln unterwegs war. Das Fahrzeug wurde von ihnen in Höhe des Rastplatzes "Golzheimer Bürge" gestoppt. Bei der Überprüfung des Fahrers, ein marokkanischer Staatsangehöriger mit Wohnsitz in den Niederlanden, schöpften die Polizisten weiteren Verdacht. Im Kofferraum wurden sie dann fündig. Aus der Mulde des Reserverades förderten sie zwei mit Silberfolie verschweißte Beutel hervor, in denen sich jeweils etwa ein Kilogramm Betäubungsmittel befand.

    Der Tatverdächtige, der über die Herkunft des Rauschgifts bisher keine Angaben machte, wurde vorläufig festgenommen und dem Kriminaldauerdienst in Düren überstellt. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Mann am Sonntag dem Amtsgericht vorgeführt, das gegen ihn die Untersuchungshaft anordnete.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: