Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-STD: Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt, Einbrüche im Landkreis

Stade (ots) - 1. Abgestellter Linienbus in Himmelpforten ausgebrannt Am heutigen frühen Morgen gegen 05:25 ...

26.01.2000 – 10:50

Polizei Düren

POL-DN: (Heimbach) Rollerfahrer schwer verletzt

    Düren (ots)

000126 -3- (Heimbach) Rollerfahrer schwer verletzt

    Heimbach - Nach bisherigen Feststellungen befuhr ein 50-Jähriger aus Heimbach Dienstagnacht mit seinem Motorroller die Landesstraße -L 218- von Hasenfeld nach Schmidt. Eingangs einer scharfen Rechtskurve fuhr er geradeaus in einen unbefestigten Weg. Hier kam er nach ca. 10 Metern auf einer Eisfläche zu Fall. Gegen 21.45 Uhr wurde er dort schwer verletzt durch einen Verkehrsteilnehmer gefunden. Dieser verständigte sofort einen Arzt aus Heimbach, der den Verletzten an der Unfallstelle bis zum Eintreffen des Notarztes erstversorgte. Der 50-Jährige wurde mit dem RTW ins Krankenhaus gebracht, wo er stationär verblieb. Der Schaden am Roller wird mit 500 DM angegeben.(me)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren