Polizei Düren

POL-DN: 07092605 Zwei Radfahrer kollidierten

    Jülich (ots) - Ein eher ungewöhnlicher Zusammenstoß auf einem Fußgängerüberweg führte am Dienstagnachmittag in der Innenstadt für eine Seniorin zu Kopfverletzungen.

    Um 16.15 Uhr waren sich zwei Jülicher, ein 57 Jahre alter Mann und eine 85-jährige Frau, auf dem Fußgängerüberweg in der Bahnhofstraße entgegen gekommen. Allerdings nicht als Fußgänger. Beide Verkehrsteilnehmer hatten den Zebrastreifen unzulässigerweise mit dem Fahrrad befahren. Dabei waren sie zusammen gestoßen und die Frau gestürzt.

    Die dabei erlittenen Kopfverletzungen mussten ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: