Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

POL-DO: Polizei sucht Einbrecher mit Lichtbildern!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0094 Am 5.Dezember 2018 kam es in der Willstätterstraße in Dortmund-Rahm gegen ...

21.01.2000 – 13:00

Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Handtaschenraub geklärt - Täter festgenommen

      Düren (ots)

000121 -8- (Jülich) Handtaschenraub geklärt -
Täter festgenommen

    Jülich - Wie berichtet (Pb.-Nr. 16/00 vom 16.02.00), wurde am 14.01.2000, gegen 17.20 Uhr, auf der Keltenstraße eine 82-jährige Frau aus Jülich von zwei Tätern überfallen und beraubt. Die Täter hatten ihr die Handtaschen entrissen.     Im Rahmen der Ermittlungen wurden zunächst ein 17-Jähriger und ein 19-Jähriger, beide aus dem Stadtgebiet Jülich, vorläufig festgenommen. Beide bestritten zunächst die Tat. Der 17-Jährige gab einen 15-jährigen Alibizeugen an, der sich später als Mittäter herausstellte. Der 17-Jährige und der 15-Jährige sind zwischenzeitlich geständig, so dass der 19-Jährige entlastet wurde. Von dem erbeuteten Bargeld konnte nichts gefunden werden. Die beiden Beschuldigten gaben an, das Geld für Drogenkäufe gebraucht zu haben.     Der 15-Jährige wurde nach seiner Vernehmung den Eltern übergeben. Die Entscheidung der StA auf Beantragung eines Haftbefehls für den 17-Jährigen steht noch aus.(me)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Düren