Polizei Düren

POL-DN: 07090503 Blick in den Spiegel reichte nicht aus

    Düren (ots) - Am Dienstagmorgen wurde eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Zülpicher Straße in Höhe der Zeppelinstraße leicht verletzt. Ein RTW beförderte sie anschließend zur ambulanten medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus.

    Als eine 69-jährige Frau aus Düren gegen 11.00 Uhr mit ihrem Pkw vom rechten Fahrbahnrand der Zülpicher Straße anfuhr, touchierte sie einen Wagen einer 25 Jahre alten Frau aus Düren, welche die Zülpicher Straße aus Richtung Oberstraße kommend befuhr. Dadurch schleuderte dieser nach links über die Fahrbahn gegen ein dort geparktes Auto. Durch den zweimaligen Anstoß erlitt die Fahrerin leichte Verletzungen im Gesicht.

    An den beteiligten Kraftfahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 8.300 Euro. Zwei Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: