Polizei Düren

POL-DN: 07071802 Ins Wasser gestürzt

    Kreuzau (ots) - Bei Bauarbeiten an der Staumauer in Obermaubach verletzte sich am Dienstagnachmittag ein 52 Jahre alter Arbeiter aus Billingen/Belgien. Der Mann musste nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle zur Weiterbehandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden, das er später auf eigenen Wunsch wieder verließ.

    Kurz vor 15.00 Uhr stand der Angestellte einer Baufirma mit anderen Arbeitern auf einer herunter gelassenen Plattform, um Reparaturarbeiten an der Staumauer des Rurstausees durchzuführen. Als er einer durch einen Windstoß weg fliegenden Plane hinterher greifen wollte, rutschte er darauf ab und fiel ins Wasser. Durch den darin vorhandenen Sog wurde er an die Staumauer gedrückt und geriet trotz einer aus Sicherheitsgründen angelegten Schwimmweste für unbestimmte Zeit unter Wasser. Von seinen Kollegen konnte er jedoch auch unter Zuhilfenahme eines Baggers ans Ufer gerettet werden, wo er durch den alarmierten Notarzt erfolgreich behandelt werden konnte.

    Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: