Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-UN: Schwerte - Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Raub Angestellte schlägt Täter in die Flucht

Schwerte (ots) - Am Mittwoch, den 19.12.2018 betrat ein bisher noch unbekannter Mann gegen 19.00 Uhr die ...

06.12.2017 – 15:07

Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: Polizeidirektion Göttingen trifft die Deutsch Russische Gesellschaft Göttingen e.V. (DRG)

  • Bild-Infos
  • Download

Göttingen (ots)

Die wachsende Bedeutung der Zuwanderung für die Gesellschaft führt auch in der polizeilichen Arbeit zu neuen Chancen und Herausforderungen. Ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg ist dabei eine gute Zusammenarbeit mit Organisationen, die in der Integrationsarbeit tätig sind. Aus diesem Grund fand am gestrigen Tag erstmals ein Treffen zwischen der Verantwortlichen für den interkulturellen Dialog der Polizeidirektion Göttingen Nermin Bozkurt und Irina Schnar von der DRG (Zentrum für Mehrsprachigkeit, Integration und Bildung) statt. Der Kontakt zwischen den beiden Institutionen entstand durch die Vermittlung des Landtagsabgeordneten und ehemaligen Polizeidirektors Gerd Hujahn, der ebenfalls bei diesem Zusammentreffen anwesend war. Ziel des Treffens war es, einen Einblick in die Arbeit der jeweils anderen zu gewinnen und über Möglichkeiten einer zukünftigen Zusammenarbeit zu sprechen. Die Beteiligten waren sich schnell einig, dass eine Kooperation zwischen der Polizeidirektion Göttingen und der DRG die Möglichkeit bietet, neue Zugänge zu russischsprachigen Gruppen in Göttingen und Umgebung zu erschließen. "Ich habe heute einen ersten Einblick in die Arbeit der Deutsch Russischen Gesellschaft Göttingen e.V. erhalten. Ich freue mich auf zukünftige Projekte mit der Organisation, deren langjährige Erfahrung in den Bereichen Bildung und Integration dabei helfen kann, sprachliche und kulturelle Hürden in der Polizeiarbeit zu überwinden", so Bozkurt abschließend.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Julia Huhnold
Telefon: 0551/491-1004
Fax: 0551/491-1035
E-Mail: pressestelle@pd-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Göttingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung