Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Brand eines Wohn- und Geschäftshauses ++ Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Rotenburg (ots) - Sittensen: Am Samstagnachmittag um 16.00 Uhr kam es am Marktplatz in Sittensen aus bisher ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

FW-MG: Inbetriebnahme eines Kaminofens löst Feuerwehreinsatz aus

Mönchengladbach-Hardterbroich-Pesch, 23.03.2019, 22:54 Uhr, Rheinstraße (ots) - Um 22:54 Uhr wurde der ...

14.12.2015 – 12:42

Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (746/2015) Randalierer brechen Antennen, Spiegel und Kennzeichen ab

Göttingen (ots)

Göttingen, Nordstadt Nacht zu Sonntag, 13. Dezember 2015

GÖTTINGEN (lü) - Bisher unbekannte Randalierer haben in der Nacht zum Sonntag (13.12.2015) insgesamt acht am Fahrbahnrand geparkte PKW beschädigt, indem sie Antennen und Spiegel abgebrochen sowie die Kennzeichen abgerissen haben. Die Fahrzeuge waren in der Goßlerstraße, in der Theodor-Heuss-Straße und im Ostlandweg geparkt.

Offenbar die gleichen Täter randalierten an einem Kiosk im Ostlandweg, indem sie dort Tische, Stühle und Müllbehälter auf die Fahrbahn warfen. Einiges Inventar wurde dabei beschädigt. Hinweise an die Polizei unter Telefon 0551/491-2115.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Göttingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung