Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

POL-K: 190220-2-K Fahndung nach Tatverdächtigem vom Hohenzollernring mit Foto aus Videokamera

Köln (ots) - Nachtrag zur Meldung vom 17. Februar, Ziffer 2 Mit einem Foto aus einer Videokamera fahndet ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

29.10.2014 – 14:16

Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (630/2014) Radler in der Innenstadt kontrolliert

Göttingen (ots)

Göttingen, Innenstadt Dienstag, 28. Oktober 2014, 10.00 - 15.00 Uhr

GÖTTINGEN (lü) - Die Polizei hat gestern in der Göttinger Innenstadt in fünf Stunden 174 Radfahrer mit Schwerpunkt Verhaltens- und Ausrüstungsvorschriften kontrolliert. In 155 Fällen mussten sie ein Fehlverhalten feststellen. 32 Radler fuhren über eine rote Ampel, 25 befuhren die Fußgängerzone, 32 befuhren verbotswidrig eine Einbahnstraße, 47 befuhren einen Gehweg, 15 hatten während der Fahrt einen Kopfhörer auf und in Betrieb und vier telefonierten während der Fahrt mit ihrem Handy.

Während der Aktion wurden auch 15 Autofahrer gestoppt, die unzulässig die Fußgängerzone befahren hatten. Ferner wurden vier LKW beanstandet, deren Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert war. Insgesamt wurde die Aktion in der Bevölkerung durchaus positiv wahrgenommen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Göttingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung