Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-MS: Seit Samstagmorgen vermisst - Polizei sucht 79-jährigen Münsteraner

Münster (ots) - Die Polizei sucht seit heute Mittag (16.2., 11:30 Uhr) mit zahlreichen Einsatzkräften nach ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

19.02.2014 – 13:24

Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (114/2014) Einbruch in Juweliergeschäft in Göttingen

Göttingen (ots)

Göttingen, Johannisstraße Mittwoch, 19. Februar 2014, gegen 05.30 Uhr

GÖTTINGEN (jk) - Aus einem Juweliergeschäft in der Johannisstraße ist am frühen Mittwochmorgen (19.02.14) gegen 05.30 Uhr bei einem Einbruch eine noch nicht feststehende Menge an Schmuck gestohlen worden. Die Schadenshöhe ist deshalb derzeit unbekannt.

Nach dem gegenwärtigen Stand der Ermittlungen brachen die Täter mit einem unbekannten Werkzeug zunächst ein schmiedeeisernes Tor auf und schlugen danach die vollverglaste Eingangstür des Geschäftes ein. Dabei lösten die Einbrecher akkustischen Alarm aus. Sie entkamen unerkannt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Göttingen, Telefon 0551/491-2117.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Göttingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung