Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Randalierer beleidigt Mitarbeiterin der Deutschen Bahn: Bundespolizei greift ein

Magdeburg (ots) - Am Montag, den 16. April 2018 wurde die Bundespolizei am Hauptbahnhof Magdeburg gegen 22.20 Uhr um Hilfe gebeten: Ein 33-jähriger Mann randalierte zuvor am Service Point der Deutschen Bahn im Magdeburger Hauptbahnhof. Er griff in die Öffnung der Fensterscheibe des Service Points und zog den Computermonitor zu sich heran. Dabei wurde sowohl die Glasscheibe, als auch die Halterung des Bildschirms in Mitleidenschaft gezogen. Zudem beleidigte der Mann die betroffene Servicemitarbeiterin der Bahn, welche sich vor Ort befand, mehrfach mit ehrverletzenden Worten. Eine sofort eingesetzte Streife der Bundespolizei griff ein und nahm den Randalierer für alle weiteren polizeilichen Maßnahmen mit zur Dienststelle auf Bahnsteig 1. Den 33-Jährigen erwarten Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung sowie Beleidigung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: 0173-2830071
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg

Das könnte Sie auch interessieren: