Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

13.04.2018 – 14:35

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Polizeibekannter Mann beleidigt Bundespolizisten

Magdeburg (ots)

Am frühen Freitagmorgen, den 13. April 2018, kontrollierten Bundespolizisten auf dem Hauptbahnhof Magdeburg um 02.30 Uhr einen Mann. Die fahndungsmäßige Überprüfung seiner Personalien im Datenbestand der Polizei ergab, dass er schon mehrfach polizeilich in Erscheinung getreten war. Nach Abschluss der Kontrolle hätte der 27-Jährige seinen Weg einfach fortsetzen können. Stattdessen zeigte er den beiden Bundespolizisten seine beiden "Stinkefinger" und beleidigte sie mehrfach mit ehrverletzenden Worten. Dies bringt ihm nun eine weitere Strafanzeige wegen Beleidigung ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: 0173-2830071
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Magdeburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg