PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Erfurt mehr verpassen.

06.02.2020 – 14:45

Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Mann beschädigt Zug

Bad Köstritz (ots)

Gestern Abend, kurz vor 22:00 Uhr, beschädigte ein 20-jähriger afghanischer Staatsangehöriger einen Zug der Erfurter Bahn, indem er einen Seitenspiegel abschlug. Außerdem warf er mehrere Schottersteine gegen den Zug. Der Vorfall ereignete sich im Bahnhof Bad Köstritz. Eine vor Ort geeilte Streife der Bundespolizei konnte den Mann noch in Tatortnähe stellen. Gegen diesen haben die Beamten ein Strafverfahren wegen der Störung öffentlicher Betriebe eingeleitet. Warum der 20-Jährige den Zug angegriffen hatte, ist bislang unklar.

Die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt