Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 11.02.2019

Limburg (ots) - 1. Polizei sucht Zeugen nach Fahrraddiebstahl, Limburg, Joseph-Schneider-Straße, Mittwoch, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

FW-MH: Gesprengter Geldautomat in Mülheim-Saarn

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 05:32 Uhr erhielt die Feuerwehr Mülheim, über die Leitstelle der Polizei, ...

08.11.2018 – 14:45

Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Schwarzfahrer mit Haftbefehl gesucht

Erfurt (ots)

Bundespolizisten stellten gestern Abend gegen 22:00 Uhr die Identität einen 23-jährigen irakischen Staatsangehörigen fest, der eine Regionalbahn zwischen Weimar und Erfurt ohne Fahrschein genutzt hatte. Dabei kam heraus, dass der Mann zur Festnahme ausgeschrieben war. Das Amtsgericht Berlin Tiergarten hatte Haftbefehl erlassen, weil der Iraker zu einer gegen ihn angesetzten Hauptverhandlung nicht erschienen war. Ihm wird vorgeworfen, Mobiltelefone aus einem Elektronikfachmarkt gestohlen zu haben. Außerdem steht er bereits unter laufender Bewährung, ebenfalls wegen Diebstahls. Die Beamten nahmen den 23-Jährigen fest, eine Haftvorführung ist für den heutigen Tag vorgesehen.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt