Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

26.10.2018 – 14:45

Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: Anzeige wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Erfurt (ots)

Gestern Abend gegen 22:15 Uhr meldete sich ein Passant bei einer Streife der Bundespolizei nahe des Erfurter Hauptbahnhofes und informierte zu einer männlichen Person, die in der dortigen Unterführung mehrfach den Hitlergruß gezeigt haben soll. Die Beamten trafen den derart Beschuldigten noch vor Ort an. Bei diesem handelt es sich um einen 30-jährigen Deutschen, der bereits in der Vergangenheit durch derartige Handlungen in Erscheinung getreten ist. Einmal mehr bekam der nahe Sondershausen wohnende Mann eine Anzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Unter den Straftatbestand fallen auch optische Grußformen wie der Hitlergruß.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt