Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

18.09.2018 – 14:45

Bundespolizeiinspektion Erfurt

BPOLI EF: 70-Jährige mit Drogen erwischt

Erfurt (ots)

Eine 70-jährige afghanische Staatsangehörige kam gestern gegen 16:30 Uhr mit ihrer Familie zur Dienststelle der Bundespolizei in Erfurt, um Asylantrag zu stellen. Die Familie umfasste insgesamt sieben Personen im Alter von 26 bis 70 Jahren. Bei der routinemäßigen Identitätsfeststellung der 70-Jährigen fanden die Beamten fünf Zipp-Tütchen mit der Droge Khat. Insgesamt waren fast 130 Gramm in den Tüten.

Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen die Frau ein. Die weiteren Ermittlungen hierzu werden durch die Polizei des Freistaates Thüringen geführt.

Alle Personen stellten ein Schutzersuchen. Die Bundespolizei leitete das Ersuchen an die zuständigen Stellen weiter. Von dort aus wird dann das weitere Asylverfahren betrieben.

Wussten Sie schon, die Bundespolizei in Mitteldeutschland ist auch bei Twitter online, folgen Sie uns unter @bpol_pir.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Erfurt
Michael Oettel
Telefon: 0361 65983 - 521
E-Mail: bpoli.erfurt.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Erfurt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Erfurt