Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-REK: 190326-1: Unbekannte Wasserleiche aufgefunden - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montag (18. März) ist die Leiche eines unbekannten Mannes gefunden worden. Die ...

24.09.2018 – 14:54

Bundespolizeiinspektion Ebersbach

BPOLI EBB: Drogenschmuggel per Chipstüte - 50 Gramm Cannabis sichergestellt

Seifhennersdorf (ots)

Am 22. September 2018 kontrollierte die Bundespolizei Ebersbach in Seifhennersdorf um 19:35 Uhr zwei tschechische 19- und 26-jährige Männer, die zu Fuß in Richtung Grenze gingen. Der 26-Jährige hatte einen Beutelrucksack und einen Stoffbeutel umhängen. Darin befanden sich eine Pappschachtel, eine Stapelchipsdose und ein Grinder zum Zermahlen von Cannabispflanzen. Dies nahmen die Beamten zum Anlass, den Mann genauer zu durchsuchen. Das Ergebnios waren insgesamt 50 Gramm Cannabis. In der Chipsbox waren es 17 Gramm, in der Schachtel 23 Gramm und nochmal 10 Gramm in dem Stoffbeutel. Der zweite Tscheche hatte keine verdächtigen Gegenstände dabei.

Der Sachverhalt wurde an die Landespolizei übergeben. Sie beschlagnahmte die Drogen und leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Ebersbach
Pressesprecher
Alfred Klaner
Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45
E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
@bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Ebersbach, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Ebersbach
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Ebersbach