PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bonn mehr verpassen.

08.06.2020 – 10:30

Polizei Bonn

POL-BN: Bornheim-Sechtem: 65-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Bonn (ots)

Ein 65-jähriger Radfahrer wurde am Samstagmorgen (06.06.2020) bei einem Verkehrsunfall an der Breslauer Straße zwischen Sechtem und Merten lebensgefährlich verletzt.

Zur Unfallzeit gegen 09:15 Uhr befuhr der Mann den Gemüseweg vom Eichenweg kommend und kreuzte die vorfahrtberechtigte Breslauer Straße, um seine Fahrt auf dem Gemüseweg fortzusetzen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 20-Jährigen, die die Breslauer Straße in Richtung Schubertstraße befuhr. Der 65-Jährige wurde dabei auf den Pkw aufgeladen und zu Boden geschleudert. Nach einer Erstversorgung im Rettungswagen wurde der Radfahrer zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht. Nach Auskunft der behandelnden Ärzte ist sein Zustand derzeit weiter kritisch. Die 20-Jährige erlitt einen Schock und musste ebenfalls im Krankenhaus behandelt werden. An der Unfallstelle kam es während der Unfallaufnahme zu Verkehrsbehinderungen. Die weiteren Ermittlungen zu dem Geschehen wurden vom zuständigen Verkehrskommissariat 2 übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-22
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn
Weitere Meldungen: Polizei Bonn