Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

26.04.2019 – 20:35

Polizei Bonn

POL-BN: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und drei Verletzten in Swisttal-Heimerzheim

Bonn (ots)

Am Freitag, den 26.04.2019, gegen ca. 18.40 Uhr, kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in Swisttal-Heimerzheim.

Ein 37jähriger PKW-Führer befuhr mit seinem Fahrzeug die L 182 aus Richtung Straßfeld kommend und wollte nach links auf den Zubringer zur Kölner Straße abbiegen, hierbei übersah er allerdings den entgegenkommenden PKW eines 50jährigen. Im weiteren Verlauf kam es zu einem Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge, wodurch der PKW des 50jährigen auf den als Linksabbieger an der Einmündung stehenden dritten unfallbeteiligten PKW eines 21jährigen geschleudert wurde.

Durch den Unfall wurden drei Personen verletzt und nach Erstversorgung vor Ort durch den Notarzt in nahegelegenen Krankenhäuser verbracht.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro.

Die Unfallstelle wurde für die Dauer von ca. 90 Minuten voll gesperrt.

Alle PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell