Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn

21.11.2018 – 10:44

Polizei Bonn

POL-BN: Bonn/Region: Hausierer in Wohngebieten unterwegs - Im Zweifel 110

Bonn (ots)

In den letzten Tagen wurden der Bonner Polizei in mehreren Fällen kleinere Gruppen von ortsfremden Personen gemeldet, die zu zweit oder zu dritt durch Wohngebiete laufen. Entsprechende Meldungen sind aus Alfter, Bornheim, Rheinbach, Swisttal, Wachtberg, Bonn-Schweinheim und Bad Honnef eingegangen.

Die Personen klingelten dabei an Haustüren und baten, teils aggressiv, um Geld. Dabei wurden oftmals auch entsprechende Zettel vorgezeigt. Überprüfungen haben ergeben, dass die Personen in einigen Fällen bereits auf dem Gebiet der Eigentumskriminalität polizeibekannt sind.

Da nicht ausgeschlossen werden kann, dass auf diese Weise Häuser und Wohnungen ausspioniert werden oder Trickbetrüger sich Zugang verschaffen wollen, bittet die Polizei erneut um Mitteilung verdächtiger Wahrnehmungen über den Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung