Polizei Bonn

POL-BN: Friesdorf: Kriminalpolizei ermittelt nach Einbruch in Einfamilienhaus - Zeugen gesucht

POL-BN: Friesdorf: Kriminalpolizei ermittelt nach Einbruch in Einfamilienhaus - Zeugen gesucht
Einbruch in Friesdorf - Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet? Hinweise unter 0228/150.

Bonn (ots) - Im Zeitraum von Samstag (02.06.2018), 13:15 Uhr und Sonntag (03.06.2018), 19:00 Uhr, brachen bislang Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Friesdorf ein. Die Einbrecher verschafften sich Zugang zu dem Grundstück des Hauses in der Pfarrer-Merck-Straße und hebelten die Terrassentür des Hauses auf. Die Täter durchsuchten die Wohnräume nach Wertgegenständen, entwendeten nach derzeitigem Ermittlungsstand Elektronikgeräte, Schmuck und Bargeld und flüchteten anschließend unerkannt vom Tatort.

Das zuständige KK 34 hat nach erfolgter Spurensuche die weitergehenden Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Mögliche Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Einbruch gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: