Polizei Bonn

POL-BN: Verkehrsunfall in Bornheim-Merten - Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Bonn (ots) - Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am späten Nachmittag in Bornheim-Merten. Gegen 16:40 Uhr war eine 74-jährige Autofahrerin auf der Schubertstraße aus Richtung Bornheim- Rösberg kommend in Richtung Bonn-Brühler-Straße fahrend unterwegs. An der Ampelanlage der Kreuzung Bonn-Brühler-Straße / Schubertstraße übersah sie aus bislang nicht geklärter Ursache das Fahrzeug einer 21-jährigen, die hinter dem Fahrzeug einer an der roten Ampel wartenden 46-jährigen Autofahrerin verkehrsbedingt anhalten musste. Hierbei kam es zu Zusammenstoß der Fahrzeuge, wobei das Fahrzeug der 21jährigen auf das Fahrzeug der 46-jährigen geschoben wurde Durch die Wucht des Aufpralls wurden zwei der Autofahrerinnen verletzt und mussten mit Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Alle drei beteiligten Fahrzeuge wurden so beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 15.000,-- EUR Die weiteren Ermittlungen zu diesem Verkehrsunfall hat das zuständige Verkehrskommissariat in Meckenheim übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Leitstelle

Telefon: 0228 - 15-3010
Fax: 0228-151219
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: