Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-ME: Geldautomatensprengung in Ratingen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901082

Mettmann (ots) - Am noch nächtlichen Freitagmorgen (18. Januar 2019) haben bislang unbekannte Täter einen ...

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

12.04.2018 – 07:37

Polizei Bonn

POL-BN: Bonn: 47-jähriger Ladendieb vorläufig festgenommen

Bonn (ots)

Auf frischer Tat wurde am Mittwochnachmittag ein mutmaßlicher Ladendieb in der Bonner Innenstadt festgenommen. Er hatte zwei Kamerataschen aus dem Sortiment eines Elektromarktes am Friedensplatz an sich genommen und versuchte, ohne die Waren zu bezahlen, das Geschäft zu verlassen. Hierbei wurde er von einem Mitarbeiter angehalten und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festgehalten. Eine Fußstreife der Wache GABI (Gemeinsame Anlaufstelle Bonner Innenstadt) nahm den 47-Jährigen vorläufig fest. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat. Daraufhin wurde er in das Gewahrsam im Polizeipräsidium gebracht. Dort übernahmen die Beamten der Kriminalwache die weiteren Ermittlungen gegen den Tatverdächtigen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bonn
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung