Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Bremen

05.05.2019 – 08:36

Bundespolizeiinspektion Bremen

BPOL-HB: Zug in Lüneburg mit Stein beworfen

Bremen (ots)

Bahnstrecke Lüneburg - Uelzen, Höhe Elsterallee, 03.05.2019 / 13:54 Uhr

Unbekannte Täter haben einen Metronom kurz nach der Abfahrt in Lüneburg in Höhe der Elsterallee mit einem Stein beworfen. Eine Türscheibe splitterte, wurde aber nicht durchschlagen. Ein Fahrgast bemerkte den lauten Einschlag und informierte das Zugpersonal.

Der gefährliche Eingriff in den Bahnverkehr ereignete sich am Freitag um 13:54 Uhr. Der ME 82123 war auf der Fahrt von Lüneburg nach Uelzen. Die Bundespolizeiinspektion Bremen bittet um Zeugenhinweise: Telefon 0421 / 162 995

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Mobil: 0172 893 8080
E-Mail: holger.jureczko@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell