Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

30.12.2018 – 19:35

Bundespolizeiinspektion Hamburg

BPOL-HH: Über zwei Promille: Bundespolizei nimmt betrunkenen Mann in Gewahrsam-

Hamburg (ots)

Am 30.12.2018 gegen 14.00 Uhr nahmen Bundespolizisten einen betrunkenen Mann(m.45) im Bahnhof Altona in Gewahrsam.

Zuvor torkelte der gebürtige Hamburger am S-Bahnsteig entlang und drohte in die Gleise zu stürzen. Der 45-Jährige konnte sich nur noch an einer abfahrbereiten S-Bahn stützen. DB-Sicherheitsdienstmitarbeiter hielten den Mann vor Ort fest und informierten die Bundespolizei. Eine Streife der Bundespolizei verbrachte den Mann gestützt zum Bundespolizeirevier. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,48 Promille. Eine Ärztin stellte die Gewahrsamsfähigkeit fest, anschließend bekam der Mann in einer Zelle ausreichend Gelegenheit zur Ausnüchterung und wurde später wieder entlassen.

Pressesprecher
Rüdiger Carstens
Mobil 0172/4052 741
E-Mail: ruediger.carstens@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
https://twitter.com/bpol_nord

Bundespolizeiinspektion Hamburg

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Hamburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Hamburg