Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeidirektion Berlin mehr verpassen.

25.05.2018 – 12:33

Bundespolizeidirektion Berlin

BPOLD-B: Bundespolizei stellt gestohlenen Sharan sicher

Hohenwutzen (Märkisch-Oderland) (ots)

Am Donnerstag überprüften Bundespolizisten in Hohenwutzen einen in Niedersachsen gestohlenen VW Sharan. Den mutmaßlichen Hehler nahmen die Beamten fest.

Gegen 11:45 Uhr stoppten die Beamten in Hohenwutzen einen in Richtung Polen fahrenden Volkswagen mit Barnimer Kennzeichen. Schon beim Herantreten an das Fahrzeug bemerkten die Beamten eine eingeschlagene Seitenscheibe und das aufgebrochene Lenkradschloss. Die Überprüfung der Fahrzeugidentifikationsnummer ergab, dass das Fahrzeug vom Gelände eines Autohauses in der Nähe Hannovers gestohlen wurde. Bei den angebrachten Kennzeichen handelte es sich um Totalfälschungen.

Die Bundespolizisten leiteten gegen den 35-jährigen Ukrainer Ermittlungsverfahren wegen Hehlerei und Urkundenfälschung ein und stellten das gestohlene Fahrzeug sicher. Die Polizei Brandenburg übernahm zuständigkeitshalber den Sachverhalt zur weiteren Bearbeitung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin
- Pressestelle -
Schnellerstraße 139 A/ 140
12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050
Mobil: 0171 7617149
Fax: 030 91144-4049
E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin
Weitere Meldungen: Bundespolizeidirektion Berlin