Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Trier

12.07.2019 – 13:29

Bundespolizeiinspektion Trier

BPOL-TR: Drogen und Alkohol - Bundespolizei zieht Belgier aus dem Verkehr

Prüm (ots)

Im Rahmen eines grenzpolizeilichen Unterstützungseinsatzes im Bereich belgische Grenze wurde durch Bundespolizeikräfte der Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit Koblenz ein 38-jähriger Belgier kontrolliert.

Zuvor hatte er die Anhalteweisungen missachtet und versucht, sich der Kontrolle durch Beschleunigen des Fahrzeugs zu entziehen.

Ein nicht alltägliches Bild fanden die Beamten bei der Kontrolle vor: Der Fahrer hielt einen Joint in der Hand und in der Mittelkonsole stand eine geöffnete Bierdose. Weitere Betäubungsmittel - zwei Tütchen mit Marihuana - wurden in seiner Hosentasche aufgefunden.

Ein Atemalkoholtest ergab 0,21 Promille; eine durchgeführte Urinprobe war positiv auf THC.

Der Beschuldigte wurde an die zuständige Polizeiinspektion Prüm übergeben, welche auch die weitere Bearbeitung übernimmt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Trier
Stefan Döhn
Presse- / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0651 - 43678-1009
Mobil: 0175 - 9028191
E-Mail: bpoli.trier.presse@polizei.bund.de
E-Mail: stefan.doehn@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell