Das könnte Sie auch interessieren:

POL-EN: Hattingen- Öffentlichkeitsfahndung- Kennt jemand diesen Mann?

Hattingen (ots) - Auf unbekannte Art und Weise wurde durch derzeit unbekannte Täter die Daten einer PayPal ...

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

POL-ME: Bei der Tatausführung bemerkt, trotzdem entkommen! - Heiligenhaus - 1905142

Mettmann (ots) - Am nächtlichen Freitagmorgen des 24.05.2019, gegen 01.50 Uhr, wurde ein Anwohner vom ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

15.06.2018 – 14:32

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin

BPOL NRW: Bundespolizei stellt 12 Geschleuste am Flughafen Köln/Bonn Urkundenfälschungen

Köln/Bonn (ots)

Heute (15.06.2018), in den frühen Morgenstunden, haben Polizeibeamte der Bundespolizei am Flughafen Köln/Bonn 12 Personen kontrolliert, die offensichtlich nach Deutschland geschleust wurden.

Bei der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle aus Windhoek/Namibia wurden u.a. 12 Personen vorstellig, die mit verfälschten französischen Pässen versuchten nach Deutschland einzureisen.

Die Flugroute war Bagdad/Irak, Erbil/Irak, Istanbul/Türkei, Windhoek/Namibia nach Köln.

Alle 12 Personen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren sind Jesiden aus dem Nordirak die von Istanbul aus für einen 5-stelligen Betrag pro Schleusung nach Deutschland geschleust wurden.

Nach Ende der polizeilichen Maßnahmen wurden alle Personen an die Landeserstaufnahmeeinrichtung in Bochum weitergeleitet.

Rückfragen bitte an:
Martin Pauly
Bundespolizeiinspektion Flughafen Köln/Bonn
Telefon: 02203 9522-1500 | Fax: 02203 9522-1999
E-Mail: presse.cgn@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de
Postfach 980 125 | 51129 Köln

Veröffentlicht:

Jens Flören
Pressesprecher
Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Telefon: 02241 / 238 - 1444
Mobil: 0173 54 25 845
Fax: 02241 / 238 - 1409
E-Mail: presse.nrw@polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nrw
www.bundespolizei.de
Bundesgrenzschutzstraße 100
53757 Sankt Augustin

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung